EndposporZusammenfassug | Technologie | Nutzen | Anwendung | Inhaltsstoffe | Lagerung | Kompatibilität | Packungsgröße | Sicherheitsdatenblatt | Datenblatt | Zertifikat

Anwendung

Wenden Sie ein Mal vor dem Beginn des Wurzelwachstums an. Das Produkt ist am wirksamsten wenn es zu einem frühen Zeitpunkt im Lebenszyklus der Pflanze angewand wird. Etablierte Pflanzen und Pflanzungen mit geringen Pflanzdichten benötigen höhere Dosierungen. Bitten Sie um technische Beratung, um die Dosierung zu bestimmen.

Keimung von Gemüse:
Wenden Sie das Produkt 7 Tage nach der Aussaat mit Rückenspritzen oder über das Bewässerungssystem an (siehe Tabelle).

Feld:
Ist die Anwendung während der Vorkeimung nicht möglich, kann das Produkt im Feld durch das Bewässerungssystem, als Drench oder durch Einspritzen eingebracht werden. Je nach Pflanzdichte variiert die Mindestmenge zwischen 750g (10.000 Pflanzen/Ha) und 1,5kg (über 30.000 Pflanzen/Ha).

Obstbäume:
Keimung in Tüten oder Töpfen: 0,3g/Steckling; Pflanzen von 1m Höhe: 1g/Pflanze.

Bäume:
Keimschale: Mischen Sie mindestens 1kg/15.000 Stecklinge ein; Keimung in Beeten: Mischen Sie 1kg/25.000 Stecklinge, vor der Einsaat in einer Tiefe von nicht mehr als 5cm unterhalb der Samen ein.

Zierpflanzen:
0,1-0,3g/Topf als Drench oder durch Einspritzung, je nach Topfgröße.

Mehrjährige Kulturen:
Frischen Sie Kulturen mit einem Alter von 3 Jahren oder mehr mit einer jährlichen Gabe von mindestens 500g/Ha auf.

 

                                 

        Kultur

Keimlinge/Schale

200

338

Tomate, Paprika

9g

13g

Chili, Gurke

7g

11g

Zwiebel

11g

15g

Blumen

7g

13g

Obstbäume

0,2g/kg

Erdmischung

Kartoffel, Erdbeere, Knoblauch

1kg/Ha

Zusammenfassug | Technologie | Nutzen | Anwendung | Inhaltsstoffe | Lagerung | Kompatibilität

Packungsgröße | Sicherheitsdatenblatt | Datenblatt | Zertifikat