Bactiva-R

Zusammenfassung | Technologie | Nutzen | Anwendung | Inhaltsstoffe | Lagerung | Kompatibilität |   Packungsgröße | Sicherheitsdatenblatt | Datenblatt 

Biofungizid & Biodüngemittel für Wurzeln

Trichoderma und nützliche Bakterien, die Wurzelfäule verhindern und das Wurzelwachstum fördern

Bactiva 1kg

Bactiva® ist ein Biofungizid, das Wurzelfäulnispilzen vorbeugt. Das Produkt enthält Bacillus subtilis und mehrere Arten des Nutzpilzes Trichoderma, die in der Rhizosphäre mit den Wurzelfäulnispilzen um Raum und Nahrung konkurrieren. Sie parasitieren die Fäulnispilze und scheiden giftige Stoffwechselprodukte aus, die das Wachstum der Schadpilze hemmen.

Bactiva® ist ein Biodüngemittel, das Bakterien enthält, die Stickstoff fixieren und chemisch unzugänglichen Phosphor lösen. Sie machen dadurch Elemente verfügbar, welche die Pflanzen alleine nicht aufnehmen können.

Bactiva® ist eine biologische Bewurzelungshilfe mit Bakterien wie Bacillus megaterium und Pseudomonas fluorescens, die Pflanzenwuchsstoffe ausscheiden (Gibberelline, Cytokinine) und somit das Wachstum der Wurzeln anregen.

Diese Bakterien und Trichoderma regen das Wurzelwachstum an, vor allem während der Keimung oder dem Wiederaustrieb beschädigter Wurzeln.

Bactiva® enthält Biostimulanzien, welche die biologische Aktivität des Bodens erhöhen. In Verbindung mit den mikrobiellen Inhaltsstoffen stimulieren sie die pflanzliche Zellteilung und die Entwicklung von Seitentrieben, wobei der Alterungsprozess pflanzlicher Gewebe verzögert wird.


Bactiva®

Download Video: MP4, WebM, Ogg
HTML5 Video Player by VideoJS

07:22

 

 

Biofungizid mit Nutzbakterien und Trichoderma
Ein Biofungizid und eine Bewurzelungshilfe für alle Kulturen. Es enthält mehrere Arten von Trichoderma und nützlichen Bakterien; beugt Pilzkrankheiten der Wurzel vor, in der Keimlingsphase und in ausgewachsenen Pflanzen.

herunterladen: play

 

Zusammenfassung | Technologie | Nutzen | Anwendung | Inhaltsstoffe | Lagerung | Kompatibilität  

Packungsgröße | Sicherheitsdatenblatt | Datenblatt 

Diese Bakterien und Trichoderma regen das Wurzelwachstum an, vor allem während der Keimung oder dem Wiederaustrieb beschädigter Wurzeln.